Lüftungsaufmass AmWin

Software für lüftungstechnische Abrechnungen

Aufmass definieren in AmWin

Die zum Aufmassprojekt gehörenden spezifischen Einstellungen werden im Aufmass-Formular vorgenommen. Hier wird festgelegt, welches Aufmaß zu bearbeiten ist - Kanalaufmass, Rundrohraufmass oder Heizungsaufmass.

Die Aufmassart entscheidet, welches Aufmaß erstellt und welche DIN zur Anwendung kommt. Kanal- und Rohraufmaße werden nach DIN 18379, Isolieraufmasse nach DIN 18421 berechnet. Beim Montageaufmass kommen beide Normen zum Einsatz.

Mit Aufmaß öffnen werden entsprechende Verzeichnisse zur Speicherung der Aufmassdaten angelegt und die Bauteilliste angezeigt, in der die einzelnen Bauteile definiert werden.

Definition des Aufmasses
Aktualisiert: 18.10.2008